DRK-Kleidercontainer Foto: A. Zelck / DRKS
Soziale KleiderausgabeSoziale Kleiderausgabe

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Sozialarbeit
  3. Soziale Kleiderausgabe

Soziale Kleiderausgabe

Ansprechpartner

Herr
Hans-Dieter Wizenmann

Leiter Soziale Kleiderausgabe


Tel: 07071/7000-80
hdw.wizenmann@ov-tuebingen.drk.de

Steinlachwasen 26
72072 Tübingen

Altkleider gehören nicht in den Müll – denn Altkleider helfen zu helfen. Jeder Deutsche kauft pro Jahr rund 12 kg neue, modische Kleidung. Doch wohin mit der alten Kleidung? 

Die Soziale Kleiderausgabe sammelt gebrauchte Kleidung und gibt sie dann wieder an hilfsbedürftige Mitbürger aus. Zudem wird die Kleidung für Betroffene von Bränden und anderen akuten Lagen vorgehalten.


Was geschieht mit der gespendeten Kleidung?

Den größeren Teil, meist beschädigte und nicht mehr tragbare Textilien, gibt das Rote Kreuz an eine Verwertungsgesellschaft, die die wertvollen Rohstoffe weiterverarbeitet. So entstehen zum Beispiel Fußmatten, Autositzbezüge oder Putzlappen.

Fünf Prozent der gesammelten Kleidung werden in zentralen Katastrophenschutzlagern nach Klimazonen getrennt bereit gehalten.

Leider landen viele Tonnen gebrauchte Kleidung im Hausmüll und stellen eine Belastung für die Umwelt dar. Denn vielen Bundesbürgern ist nicht bekannt, dass Textilien mit synthetischen Stoffen wie Polyester oder Polyamid laut deutschem Abfallgesetz als Sondermüll einzuordnen sind.

Durch die Weitergabe in unserer Soziale Kleiderausgabe wird der Müll reduziert, Bedürftigen geholfen und unser Ortsverein unterstützt. So profitieren auch das Jugendrotkreuz und die Bereitschaft von der Arbeit der Sozialen Kleiderausgabe.

Kleidercontainer

Gerne nehmen wir Ihre private Kleiderspende entgegen.

Sie können die Altkleider ganz bequem rund um die Uhr in unseren Kleidereinwurfklappen am Steinlachwasen 26 abgeben.

Matratzen und Möbel können wir leider nicht annehmen. Bei Reklamationen oder versehentlichem Einwurf von Kleidung können Sie uns unter der Email info(at)ov-tuebingen.drk.de erreichen.

 

Wer erhält die Kleidung?

Sozialhilfeempfänger, Nichtsesshafte, Flüchtlinge und Menschen in akuten Notlagen.

Öffnungszeiten

Sie können unsere Kleiderkammer zu folgenden Zeiten besuchen:

Dienstag 15:00 Uhr - 18:00 Uhr.

Mittwoch und Donnerstag 09:00 Uhr - 12:00 Uhr.

Außerdem kann die Kleidung nach Vereinbarung direkt zuhause geholt werden. 

die Zeiten hierfür sind:

Montag und Donnerstag ab 18:00 Uhr.